Archiv für Februar 2014

MASTA JUNGA – BIG DADDY EP

masta junga

Das Subbass Netlabel ist ursprünglich entstanden, um den Dubstep Producern aus dem deutschsprachigen Raum ein Medium zur Verwirklichung zu bieten. Dieser idealistische Ansatz hat sich relativ schnell selbst überholt, nach dem der Hype um unsere geliebte Bassmusik ungeahnte Möglichkeiten innerhalb der Musikindustrie versprach. Daraus resultierend wurde die musikalische Bandbreite der meisten Releases immer eingefahrener und wenig interessant. Das waren noch andere Zeiten – auch wenn es nach Jahren bemessen noch gar nicht lange her ist. Mittlerweile attestiert man dem Patienten Dubstep wieder eine gesunde Dosis Underground, die Hoffnung auf mehr machen lässt.

Umso mehr freut es uns, einen begabten jungen Dubstep Produzenten aus der Mitte Deutschlands zu präsentieren:
MASTA JUNGA

Das aktuelle Release auf Subbass Netlabel präsentiert zwei wobblige Dubstep Skankas, die Lust und Laune auf mehr machen:

DOWNLOAD & STRAM HERE

Das Release ist wie immer als Free Download erhältlich und via Creative Commons 3.0 lizenziert.

Wir vom Subbass Netlabel sind bereits seit längerem Fans seiner Produktionen:


Wie man auf dem Bild oben sieht, ist er auch als DJ sehr aktiv, einem größeren Publikum hat Masta Junga sich auf dem Ruhr Reggae Sommer 2013 präsentiert und kürzlich die eigene Partyreihe Sub Skank in Detmold gestartet. Hier gibt es Mixsets: http://www.mixcloud.com/mastajunga/

Wer jetzt noch mehr seiner Produktionen hören will, dem empfehlen wir die Webseite seines Labels Bazooka Bass:
http://bazookabasssound.bandcamp.com/

Es tut sich also was und wir freuen uns auf weitere spannende Sounds!

„Hauptsache, der Sound drückt“ (Masta Junga)
FOLLOW MASTA JUNGA ON FACEBOOK