Martin Böttcher „entdeckt“ Dubstep

Der Sound, ohne den der DJ und Musikjournalist Martin Böttcher nicht sein möchte. // kleiner artikel im tagesspiegel:

HIER

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • MySpace
  • PDF
  • RSS

2 Antworten auf „Martin Böttcher „entdeckt“ Dubstep“


  1. 1 Norris 26. November 2009 um 17:28 Uhr

    Oh Mann, Martin Böttcher sollte mal wirklich checken was im Süden der USA so läuft und New York sollten wir auch nicht vergessen, oder LA….

  2. 2 Administrator 27. November 2009 um 11:28 Uhr

    stimmt!
    wir hatten ja auch erst einen Top Act aus Texas hier!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.