Freiburg und die Subbässe

Gute Lobbyarbeit wird in Freiburg geleistet (…)
Innerhalb weniger Wochen der zweite Artikel in
der “ Badischen Zeitung“ über DBSTP:

In der Welt der Wobbel-Bässe

„Dunkel, basslastig und treibend ist der neue Beat der Nacht, der immer mehr Partys beschallt. Dabei gab es vor fünf Jahren für diese Musik noch nicht einmal einen Namen. Dubstep heißt der Elektro-Sound, der mit brachialer Lautstärke wobbelnde Beats in die Körper der Tanzenden treibt. Von Südengland ausgehend, verbreitet sich Dubstep scheinbar unaufhaltsam. Und beeinflusst immer stärker das Party- und Musikleben der Regio.(…>>>)“

In der Welt der Wobbel-Bässe

weiter so!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • MySpace
  • PDF
  • RSS

1 Antwort auf „Freiburg und die Subbässe“


  1. 1 Hypon 26. Oktober 2009 um 17:52 Uhr

    Bald auch in der DIE WELT^^

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.